Plugin des Monats – Adminer

Unter fast 28.000 offiziellen WordPress Plugins sind die kleinen Geniestreiche nicht leicht zu finden. In unserer Serie Plugin des Monats stellen wir weniger bekannte Erweiterungen vor, die es in sich haben. 

Heute geht es um Adminer. Das ist ein Tool zur Verwaltung der MySQL Datenbank. In der Regel lässt sich eine Datenbank am besten und schnellsten mit einem externen Interface wie HeidiSQL verwalten. Auf manchen Servern ist der externe Zugriff auf die Datenbank jedoch nur für feste IP-Adressen erlaubt. In diesem Fall ist Adminer eine gute Alternative zu phpMyAdmin, das vom Provider fast immer installiert ist. 

Adminer verwendet die Zugangsdaten von WordPress, so dass die Datenbank nach der Installation des Plugin sofort bearbeitet werden kann. Unter Tools > Adminer lässt sich die Datenbank aufrufen. Achtung: Die Zugangsdaten werden hier unverschlüsselt angezeigt! Es ist darauf zu achten, dass nur berechtigte Nutzer diese Daten einsehen können.

Die Zugangsdaten zur Datenbank werden unverschlüsselt angezeigt

Die Datenbank lässt sich wahlweise im gleichen Fenster oder in einem neuen Browser TAB öffnen. Dann steht die gewohnte Funktionalität von phpMyAdmin zur Verfügung.

Für Entwickler kann dieses Plugin sehr hilfreich sein, weil man sich nicht für jede Installation die Zugangsdaten zur Datenbank merken muss. Wer ein Dutzend Seiten gleichzeitig betreut, wird das schnell zu schätzen lernen.

 

Schreibe einen Kommentar